Die Tiberinsel und St. Nicholas im Gefängnis unterirdische Tour
MyLittleAdventure logo
Deutsch / EUR
Die Tiberinsel und St. Nicholas im Gefängnis unterirdische Tour

Die Tiberinsel und St. Nicholas im Gefängnis unterirdische Tour

Variable
E-Ticket
Über diese Aktivität
Die Tiberinsel ist eine der zwei Inseln im Tiber, der durch Rom fließt; der andere, viel größere, heißt Isola Sacra und liegt in der Nähe der Mündung des Flusses bei Ostia. Die Tiberinsel liegt an der südlichen Biegung des Tiber und ist seit der Antike mit Brücken zu beiden Seiten des Flusses verbunden. Als Sitz des antiken Asklepios-Tempels und später Krankenhauses ist die Insel mit Medizin und Heilung verbunden. Es gibt eine Legende, die besagt, dass die wütenden Römer nach dem Sturz des verhassten Tyrannen Tarquinius Superbus (510 v. Chr.) Seinen Körper in den Tiber geworfen haben. Sein Körper setzte sich dann auf den Boden, wo sich Schmutz und Schlamm ansammelten und schließlich die Tiberinsel bildeten. In der Antike, bevor das Christentum sich durch Rom ausbreitete, wurde die Tiberinsel wegen der damit verbundenen negativen Geschichten gemieden. Nur die schlimmsten Verbrecher und die ansteckend Kranken wurden dort verurteilt. Dies änderte sich jedoch, als auf der Insel ein Tempel gebaut wurde. Von der Insel erreichen Sie die alte Kirche von San Nicola in Carcere (St. Nicholas in Prison). Die Kirche ist vollständig auf drei Tempeln des 3. und 2. Jahrhunderts v. Chr. Errichtet. Der Tempel von Junos Sospita, der zentrale, wurde im Mittelalter vollständig in die Kirche integriert. Von der Krypta unter dem Altar steigen Sie in die unterirdische Ebene ab und kommen in die Räume, die zu dieser Zeit offen sind - zwischen den drei Tempeln. Sie werden auf den ausgetretenen Pfaden der Römer sein, die seit Jahrhunderten in ihrem täglichen Kommen und Gehen diesen Weg gegangen sind.
Mehr lesen Weniger anzeigen
Merkmale
Tourismus
90% Kulturell
70%
Anonymous
Anonym

Einstellungen