Weihnachtsmarkt Meißen und Dresden: ganztägige private Tour ab Prag

0 Bewertung
Duration: 1 day
Starting from
€400
viator
Zu Favoriten hinzufügen Weihnachtsmarkt Meißen und Dresden: ganztägige private Tour ab Prag

Options

Private Just for you
Full Day Take time to discover

Description

Ich hole Sie um 8:00 Uhr morgens mit einem Fahrer vom Hotel ab. Diese Tour wird mit dem Auto oder Minivan angeboten. Sie dauert 12 Stunden. Wir kommen zurück nach Prag gegen 20:00 Uhr. Meißen ist eine etwa 3-stündige Fahrt ab Prag. Es ist unser erster Halt. Es ist eine Stadt in der Nähe von Dresden an beiden Ufern der Elbe in Ostdeutschland. Die Albrechtsburg, die ehemalige Residenz des Hauses Wettin, gilt als die erste Burg, die im 15. Jahrhundert als königliche Residenz im deutschsprachigen Raum erbaut wurde. In der Nähe befindet sich der gotische Meißener Dom aus dem 13. Jahrhundert, dessen Kapelle ist eine der berühmtesten Grabstätten der Familie Wettin. Der Hügel, auf dem das Schloss und die Kathedrale gebaut sind, bietet einen Blick über die Dächer der Altstadt. Der historische Stadtteil von Meißen liegt größtenteils um den Markt am Fuße des Burghügels. Imposant ist die Aussicht vom 57 m hohen Turm der Kirche Unserer Lieben Frau, die sich auf dem alten Marktplatz befindet. Diese Kirche wurde zum ersten Mal erwähnt 1205. Eine weitere beliebte Touristenattraktion ist die weltberühmte Meißen Porzellanfabrik. In Meißen verbringen wir 2 Stunden. Anschließend fahren wir nach Dresden, wo wir in dreißig Minuten ankommen. Genießen Sie bis zu vier Stunden für diese Dresden-Tour mit Einkaufsbummel.
Dresden ist die Hauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt in einem Tal an der Elbe. Die amerikanischen und britischen Bombardements im Zweiten Weltkrieg zerstörten das gesamte Stadtzentrum. Nach dem Krieg wurden Teile der historischen Innenstadt einschließlich der Katholischen Hofkirche, der Semperoper und der Frauenkirche rekonstruiert. Die Dresdner Burg war ab 1485 Sitz des königlichen Haushalts. Die Flügel des Gebäudes wurden erneuert, aufgebaut und viele Male restauriert. Durch die Integration der Stile besteht das Schloss aus Elementen von Renaissance, Barock und Klassizismus. Der Zwinger liegt gegenüber der Burg. Er wurde auf der alten Festung der Stadt erbaut und wurde zu einem Zentrum für königliche Kunstsammlungen und Feste umgebaut. Sein Tor durch den Burggraben, von einer goldenen Krone überragt, ist berühmt. Brühls Terrasse war ein Geschenk an Heinrich, Graf von Brühl, und wurde ein Ensemble von Gebäuden über der Elbe. Die Hofkirche war die Kirche des königlichen Haushalts. August der Starke, der König von Polen werden wollte, konvertierte zum Katholizismus, da die polnischen Könige katholisch sein mussten. Zu diesem Zeitpunkt war Dresden streng evangelisch. August der Starke ordnete den Bau der Hofkirche an, die römisch-katholische Kathedrale, um in Dresden ein Zeichen römisch-katholischer Bedeutung zu errichten. Die Kirche ist die Kathedrale „Sanctissimae Trinitatis“ seit 1980. Im Gegensatz zur Hofkirche wurde die lutherische Frauenkirche fast gleichzeitig von Dresdner Bürgern erbaut. Es ist angeblich das größte Kuppel-Gebäude im zentralen und nördlichen Europa. Die historische Kreuzkirche wurde 1388 neu geweiht.
Read more Show less

Prag

Choose the type of activity you like

Erlebnisse
39
Touren & Aktivitäten
665
Restaurants
0
Mit Einheimischen
0
Live-Events
0
Transport
22
Parkplätze
0

Features

95%
Tourismus
80%
Kulturell
60%
Originell

Collections

This experience is part of these collections

×
MyLittleAdventure cities footer